Schüleraustausch Brasilien

Schüleraustausch in Brasilien - Informationen

Brasilien, ein Land der Extreme und Gegensätze: Strände, Savanne, Regenwald und gebirgige Regionen. Geographisch und klimatisch lässt sich das Land in fünf Gebiete einteilen. Der Süden zeichnet sich aus durch mediterranes Klima, schöne Strände und Berge. Im Südosten leben fast 45% der Bevölkerung, es ist das wirtschaftliche Zentrum und strukturell am besten organisiert. Der „mittlere Westen“ ist ein riesiges Savannengebiet und relativ dünn besiedelt. Hier liegt die Hauptstadt Brasília. Der Nordosten zeichnet sich aus durch seine unzähligen tropischen Stränden, viel „Sommerhitze“ und kurzen Regenzeiten. Den Norden charakterisiert dichter tropischer Regenwald. Er ist wenig erschlossen und sehr dünn besiedelt

Insgesamt wohnen in Brasilien ca. 157 Millionen Menschen, von denen 60% unter 30 Jahre alt sind. Die Nachkommen der afrikanischen und europäischen Einwanderer bilden zusammen mit den Ureinwohnern eine gewachsene multikulturelle Gesellschaft. Der Glaube und das menschliche Miteinander spielen im brasilianischen Alltag eine große Rolle. Die Mehrheit der Bevölkerung ist katholisch und die Familie, die den Menschen sehr viel bedeutet, stellt eine enge Gemeinschaft dar. Der brasilianische Lebensstil ist geprägt durch die Verschmelzung der Bevölkerungsgruppen und die geographische Lage des Landes. Südländische Lebensart ist hier zweifellos das passende Attribut. Brasilianische Musik und die bekannten Tänze des Landes, wie Samba, Bossa-Nova oder Lambada sind Ausdruck des Temperamentes und der Lebensfreude der Brasilianer. Nicht zu vergessen sind die fröhlichen Feste und der weltberühmte Karneval. In Europa immer beliebter wird zudem der afro-brasilianische Kampftanz Capoeira. Die Mischung aus Spiel, Tanz, Kampf und rhythmischen Gesängen begeistert auch unsere Austauschschüler.

Das Colégio - In Brasilien beginnt die Schule, im Februar und endet Anfang Dezember. An den brasilianischen Schulen ist es üblich, dass der Unterricht vormittags, nachmittags und abends stattfindet. Es gibt einen festen Stundenplan mit ähnlichen Fächern wie bei uns. In den meisten Schulen werden Schuluniformen getragen. „Außerschulische Aktivitäten“ wie Sport oder Tanzen findet man an brasilianischen Schulen nur selten. Dafür gibt es entsprechende Vereine und Institute. into GmbH bietet nicht nur freundliche Gastfamilien und Schulen, sondern auch einen Intensivsprachkurs in Portugiesisch, der bereits im Preis inbegriffen ist.

Dein Schüleraustausch in Brasilien enthält auch einen Sprachkurs in Portugiesisch. Der brasilianische Partner vor Ort kümmert sich um den für Dich passenden Kurs, welcher bereits im Programmpreis inklusive ist. Dir ist ein Schüleraustausch für ein halbes oder ganzes Schuljahr zu lang? Du kannst auch nur für einen Monat in einer typisch brasilianischen Familie das Leben in diesem attraktiven Land kennenlernen. Der Aufenthalt ist dann ohne Schulunterricht. Ein Sprachkurs in Portugiesisch kann beim Kurzprogramm vor Ort als Option hinzugebucht werden. „Brasilian Homestay“ ist für Teilnehmer von 15 bis 19 Jahren, also auch nach dem Schulabschluss möglich.

Programme