Freiwilligenarbeit Schottland

Informationen

Wenn man an Schottland denkt, kommen einem oft Whiskey, Männer in Schottenröcken und die lautstarke Dudelsäcke in den Sinn. Geschichtsinteressierte verbinden mit Schottland auch die schottische Königin Maria Stuart oder Shakespeares "Macbeth". Bei Freiwilligenarbeit Schottland merkt man schnell, dass das Land noch mehr zu bieten hat: Die wunderschöne Landschaft in den Highlands,  überall findet man langlebige Monumente wie mittelalterliche Abteien, prähistorische Steinkreise und Kammergräber. Auch die vielen Schlösser zeugen von der lang erlebten Geschichte Schottlands. Die Kultur kommt ebenfalls bei weitem nicht zu kurz. Die Hauptstadt Edinburgh ist eine populäre Studentenstadt und bietet viel für Jung und Alt. Jedes Jahr veranstaltet sie eine Vielzahl gut besuchter Festivals, die sich Literatur, Musik, Essen u. v. m. widmen. Eine lebendige Stadt, die nicht nur wunderschön ist, sondern vor allem Einiges an Aktivitäten bietet! Vor allem die Sommermonate sind ideal für Freiwilligenarbeit Schottland. Auch eignet sich die Stadt perfekt, um die englische Sprache zu vertiefen – sei es im Alltag, während der Freiwilligenarbeit Schottland oder durch eine Sprachschule.

Schottland hat insgesamt ein gemäßigtes Klima, es ist nie wirklich zu heiß oder zu kalt. Die Temperaturen sind im Sommer relativ mild mit im Schnitt etwa 19°C. Der Grund ist die Wärme des Golfstroms, welche entlang der Westküste Schottlands fließt. Als Faustregel lässt sich sagen, dass der Westen in Schottland (insbesondere die nordwestlichen Highlands) milder aber auch nasser als der Osten ist.

Den Schotten liegt viel an der Erhaltung ihrer Natur mit stabilen und gesunden Ökosystemen. Dieses Programm versucht mit Unterstützung von Volontären, die Tierwelt und Vegetation Schottlands für heutige und zukünftige Generationen zu schützen.

Sie müssen kein Experte auf diesem Gebiet sein, um bei der Freiwilligenarbeit in der Region um Edinburgh mitzuwirken. Als Volontär werden Sie mit den Einheimischen in kleine Gruppen eingeteilt und mit den notwendigen Arbeitsinstrumenten, wie z. B. Sicherheitskleidung, Stahlkappenschuhe und Werkzeugen, versorgt. Von der Team Base in Dalkeith (ca. 20 Autominuten und 35 Busminuten von Edinburgh entfernt) geht es jeden Tag mit dem Minibus zum Arbeitsplatz im Naturreservat, wo zu der jeweiligen Zeit gearbeitet wird. Die Transferkosten (Busticket) von der Unterkunft bis zu dieser Base werden während des Aufenthaltes von der schottischen Partnerorganisation übernommen.

Mögliche Aufgabenbereiche

  • Pflege des Nationalreservates (Pflegen von Wanderwegen durch Fällen von Bäumen, Zurechtschneiden von Büschen und Sträuchern, Jäten von Unkraut, Anpflanzungen, etc.)
  • Maßnahmen zum Artenschutz (Beobachtung von Tieren, Pflege von Gehegen, etc.)
  • Vermessung von Flora und Fauna

Welche Aufgaben, wann genau anfallen, kann vorher nicht festgelegt werden. Innerhalb des jeweiligen Projektes wird aber natürlich zusammen mit dem Projektmanager festgelegt, wer welcher Tätigkeit nachgeht. Grundsätzlich sollte man bei diesem Programm bereit sein, bei jedem Wetter zu arbeiten und keine Scheu haben handwerklich mit anzupacken.

Die Gegend rund um Edinburgh ist ein reines Ausflugsparadies. Keinesfalls auslassen sollte man die zerklüftete Westküste mit den vorgelagerten Hebriden-Inseln. Lohnenswert bei einem längeren Aufenthalt sind auch Abstecher auf die Orkney- und Shetland-Inseln. Überall findet man Zeugnisse aus der Vergangenheit, seien es prähistorische Steinkreise und Kammergräber, mittelalterliche Abteien oder die vielen Schlösser, die zum Teil Jahrhunderte der bewegten schottischen Geschichte miterlebt haben.

Unterbringungsmöglichkeiten gibt es viele. Bei der Vermittlung einer Gastfamilie sind wir Ihnen gerne behilflich. Die Unterbringung in einem Hostel, Bed & Breakfast oder ähnlichem müssen Sie selber organisieren, gerne schicken wir Ihnen aber ein paar nützliche Adressen zu. Insbesondere für längere Zeiträume empfiehlt es sich auch bei Privatunterkünften oder Wohnungen nachzufragen. Alle Arten von Unterkünften und Verpflegung zahlt der Teilnehmer selbst.

Preise und Leistungen

Auf einen Blick

  • Alter: Ab 17 Jahren
  • Beginn: Flexibel
  • Dauer: 4, 8, 12 Wochen oder länger
  • Voraussetzungen: Mindestens Basis Englischkenntnisse
  • Unterlagen: Lebenslauf, Motivationsschreiben und Bewerbungsformular der Partnerorganisation, Kranken- und Haftplichtversicherung, Personalausweis / Reisepass
  • Einsatzort: Region um Edinburgh
  • Arbeitsbereiche: Reparaturarbeiten, Generelle Arbeiten bzgl. Flora und Fauna: Kontrolle, Pflege und Beobachtung von Tieren (Bauten, Nestern und Revieren), Pflanzen und Baumpflege u. v. m.
  • Arbeitszeit: Ca. 9:30 / 10:00 - 16:00 / 17:00 h (bis zu 30 h die Woche)
  • Unterbringung: Gastfamilie, Zimmer in privater Unterkunft, Hostel, WG, etc.
  • Adressen zu Sprachschulen
  • Bewerbungsfrist: Ca. 4 Wochen vor Programmbeginn


Preise 2018

Vermittlung: 650 €

Die hier genannten Preise ersetzen die Preise in unserer Broschüre.

Leistungen

  • Ausführliche Beratung durch into GmbH
  • Programmkoordination vor Abreise
  • Umfangreiches Informations- und Servicepaket
  • Teilnahmebescheinigung für Kindergeldantragsstelle 
  • Flugsuchmaschine im Internet 
  • Informationen und Hilfe beim Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Vor Ort: Ansprechpartner und Service-Emailadresse
  • Arbeitsstelle als Volontär
  • Tipps und Unterstützung bei der Organisation einer Unterkunft
  • Werkzeuge und Sicherheitskleidung
  • Fahrtkosten von der Unterkunft (Hostel etc.) zur Team Base in Dalkeith
  • Transfer von der Team Base in Dalkeith zu den Einsatzstellen und zurück
  • Teilnahmezertifikat nach dem Aufenthalt